Andreas Capellanus

De Amore – Über die Liebe

„De Amore“ von Andreas Capellanus ist einer der berühmtesten Traktate des Mittelalters. Das in drei Bände gegliederte Werk gilt als Hauptdokument für die Theorie der „höfischen Liebe“ und hat die europäische Literatur seit seinem Erscheinen um 1200 n. Chr. vielfältig beeinflusst. Die zweisprachige, umfassend kommentierte Auswahlausgabe ist als Unterrichtsmittel für Universitäten und Hochschulen konzipiert.

 

 

 

Informationen zum Buch

  • ISBN: 978-3-87162-060-7
  • Erschienen:
  • Sprache: Deutsch