Dienstleistungen rund um das Thema Geschichte

100 Jahre für den Film

Die Geyer-Werke, 1911 als weltweit zweites Kopierwerk gegründet, sind heute die älteste Filmfabrik Deutschlands. Das in den 20er Jahren, im Dritten Reich und im deutschen Nachkriegsfilm führende Unternehmen in der Film-Postproduktion fand Antworten auf den Niedergang des Kinos durch den Aufstieg des Fernsehens, die Einführung des Videos und durchlebte nach Umstrukturierungen die Krise der Neuen Märkte. Heute unter dem Namen CinePostproduction firmierend, vollzog das Unternehmen den maßgeblichen Schritt zum digitalen Dienstleister und befindet sich noch immer mit einer Niederlassung an seinem ursprünglichen Standort in Berlin-Neukölln. Das reich bebilderte, aufwendig gestaltete Buch erzählt ein spannendes Stück deutscher Filmgeschichte.

 

 

direkt beim Verlag bestellen

 

Informationen zum Buch