75 Jahre VOSS

Erfahrung plus Ideen

Das Geheimnis des unglaublichen Aufstiegs des Wipperfürther Unternehmens VOSS, der 1953 einsetzte, waren Rohrverschraubungen. Das 1931 von Hermann Voss gegründete Unternehmen hatte bis dato vor allem Wasserarmaturen aus Messing hergestellt. Als aber Hans Hermann Voss, Sohn des Gründers, 1953 bei VOSS einstieg, suchte er nach neuen Produkten für das Unternehmen. Er wurde fündig: Rohrverschraubungen. Als neue Kunden konnten Graubremse in Heidelberg und MAN in Nürnberg (später München) gewonnen werden.

Das Unternehmen wuchs in atemberaubendem Tempo: 1953 lag der Umsatz bei 52.600,- DM, nur fünf Jahre später bei 1.211.600,- DM. Der Umsatz hatte sich damit verzwanzigfacht.
Neumann & Kamp Historische Projekte hat zum 75-jährigen Jubiläum die Geschichte des Unternehmens recherchiert und eine 20-seitige Broschüre realisiert.

 

Broschüre online lesen

 

Voss Buch Cover

Informationen zum Buch

  • Autor:
  • ISBN: -
  • Erschienen:
  • Sprache: Deutsch