Henry Hoffmann, M. A.

Archiv- und Informationsmanagement

schloss 2010 sein Studium der Geschichte und Gesellschaft Südasiens an der Humboldt-Universität Berlin ab und wirkte im Anschluss in mehreren Archiven an der Erschließung von Nachlässen mit, so etwa im Stadtarchiv Naumburg/Saale. 2012 nahm er ein Archivstudium an der Fachhochschule Potsdam auf, das er 2016 mit dem Bachelor beendete. Seit 2015 betreut er das Archiv der Hoffbauer-Stiftung Potsdam-Hermannswerder. Für Neumann & Kamp Historische Projekte ist er seit 2016 als Archivar tätig. Zu seinen Projekten gehören u. a. Archivdienstleistungen für die Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin und die Siemens AG.

E-Mail:


image/svg+xml