Entschädigungsprozess, Kurhaus Esplande in Bad Saarow

Gerichtsgutachten

1938 wurde Richard Schäfer von der Nationalsozialistischen Volkswohlfahrt (NSV) gezwungen, sein Kurhaus Esplanade, das beste Hotel in Bad Saarow, weit unter Wert zu verkaufen.

Heute bemühen sich die Nachfahren von Richard Schäfer um eine Wiedergutmachung des der Familie angetanen Unrechts. Neumann & Kamp Historische Projekte hat den Verkauf recherchiert und konnte in Bundes- und Landesarchiven Akten aufspüren, die den Zwangsverkauf belegen.

150 Jahre Fakultät für Maschinenwesen der TUM