Maximilian Eckart and his descendants

The Hawaiian line of the Eckart family

Das fränkische Emskirchen Mitte des
19. Jahrhunderts: Alle Nachkommen der Familie Eckart entschlossen sich, ihren Heimatort zu verlassen und woanders eine neue Existenz aufzubauen. So auch Christian und Maximilian Eckart, die sich 1855 bzw. 1868 dazu entschieden, nach Hawaii auszuwandern. Das Buch erzählt die bewegte Geschichte von Maximilian Eckart und seinen Nachkommen auf Hawaii. Zusammen mit Michael Kamp sowie Julia Gäbler berichtet der Unternehmer und ehemalige Inhaber der Münchner „Pfanni-Werke“ Otto Eckart, wie sich Maximilian Eckart auf Hawaii etablierte, dort ein sehr erfolgreiches Juweliergeschäft führte und schließlich eine große Familie gründete.
Anhand zahlreicher Dokumente, Farbfotografien und Abbildungen wird die spannende Geschichte dieser außergewöhnlichen Familie rund um Maximilian Eckart und seine Nachkommen lebendig und greifbar illustriert. Dieser englischsprachige Sonderdruck stellt einen Auszug aus dem Band „Die Geschichte der Familie Eckart – Von Franken nach München und Hawaii“ dar, in dem die Familiengeschichte der Eckarts von 1460 bis 1936 erzählt wird.

 

 

Informationen zum Buch

  • Autor:
  • ISBN: -
  • Erschienen:
  • Sprache: Englisch