Dienstleistungen rund um das Thema Geschichte

125 Jahre gesetzliche Rentenversicherung

Die Einführung der gesetzlichen Rentenversicherung war ein Meilenstein für die soziale Sicherung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Deutschland. 1889 wurde das vom Reichstag in Berlin verabschiedete „Invaliditäts- und Altersversicherungsgesetz“ als Teil eines größeren Gesetzesvorhabens verkündet. Bereits im Jahr 1883 war die gesetzliche Krankenversicherung eingeführt worden, ein Jahr später die Unfallversicherung. Die anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der gesetzlichen Rentenversicherung herausgegebene Publikation beleuchtet die wechselvolle Geschichte dieses Zweiges der Sozialversicherung und ihrer Träger bis in die Gegenwart und verknüpft sie mit den gesellschaftlichen, politischen und sozialen Entwicklungen in Deutschland.

 

 

Link zur Onlineversion

 

Informationen zum Buch