Dienstleistungen rund um das Thema Geschichte

Wer, wenn nicht wir

Else Kröner Biografie

Else Kröner – Unternehmerin und Stifterin

Else Kröner (1925–1988) war eine der erfolgreichsten Unternehmerinnen Deutschlands. In dem Buch wird der Lebensweg dieser außergewöhnlichen Frau geschildert. Else Kröner hat in den Nachkriegsjahrzehnten aus einem mittelständischen Betrieb ein international agierendes Pharmaunternehmen gemacht und damit die Grundlagen für den heutigen DAX-Konzern Fresenius geschaffen. 1983 gründete sie die gemeinnützige Else Kröner-Fresenius-Stiftung, deren Ziele die Förderung medizinischer Forschung und die Unterstützung notleidender Menschen sind. Else Kröner vermachte ihr Vermögen der Stiftung, die heute zu den größten Stiftungen in Deutschland zählt.

 

Stimmen zum Buch

 

„Diese Biographie bestätigt in vielem das Bild, das die neuere Forschung von Unternehmerinnen in der frühen Bundesrepublik gezeichnet hat. Dass eine Frau eine Firma dieser Größe leitete, war eben nur in einem Familienunternehmen möglich … Else Kröner verstand sich jedenfalls ausschließlich als Geschäftsfrau und stellte sich ganz in den Dienst der von ihrem Ziehvater geerbten Firma.“

Rezension von Johannes Bähr in der Historischen Zeitschrift (Vol. 297/1, 2013).

„Der Band betreibt keine Heiligenverehrung, und auch geschäftliche und private Misserfolge finden Erwähnung … Insgesamt entsteht ein anschauliches und dichtes Bild des allmählichen, aber stetigen Aufstiegs einer kleinen pharmazeutischen Firma zu einem Weltkonzern, wobei man umfassend über neue Produktionslinien sowie neue Werke und Niederlassungen informiert wird. Auch die Person Else Kröners wird in vielen Facetten deutlich, insbesondere ihr dezidiertes karitatives Engagement.“

Buchbesprechung von Dorothea Schmidt in der Zeitschrift für Unternehmensgeschichte (Nr. 1/2012).

 

 

Informationen zum Buch