Berlin

Dr. Thomas Forstner

Leiter Archiv- und Informationsmanagement und der Niederlassung Berlin / Chroniken, Festschriften, Biografien

studierte Geschichte, Philosophie und Provinzialrömische Archäologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Nach Tätigkeiten im Archivbereich und im Verwaltungssektor arbeitete er mehrere Jahre als Unternehmensberater im öffentlichen Bereich. Zu seinen historischen Forschungsschwerpunkten gehören Kultur- und Mentalitätsgeschichte sowie kirchliche Zeitgeschichte. Er verfügt zudem über fundierte Kenntnisse im Projektmanagement sowie in den Bereichen Schriftgutverwaltung und elektronische Archivierung. Seit 2014 leitet Thomas Forstner die Berliner Niederlassung von Neumann & Kamp und führte seitdem zahlreiche Projekte u. a. für unsere Kunden Umweltbundesamt, Deutsche Rentenversicherung Bund, EUROVIA, Ver.di, Bundesdruckerei, Aurubis, DIBt und EJF durch. Als Leiter der Abteilung für Archiv- und Informationsmanagement koordiniert er langfristig die Einrichtung der Firmenarchive der ACO Severin Ahlmann in Rendsburg sowie des Drägerwerks in Lübeck.

E-Mail:


Linda Stieffenhofer, M. A.

Chroniken, Festschriften

studierte von 2001 bis 2006 Kulturwissenschaft, Neuere Deutsche Literatur und Medien an der Philipps-Universität Marburg. Während und nach ihrer Studienzeit hat sie Public Relations für Veranstaltungen und Ausstellungen an der Universität gemacht und in unterschiedlichen Medien als Redakteurin gearbeitet. Nach dem Studium war sie als Lektoratsleiterin des Kiga-Fachverlags tätig. Seit 2012 arbeitet sie für Neumann & Kamp und hat an mehreren Büchern mitgewirkt.

E-Mail:


Henry Hoffmann, M. A.

Archiv- und Informationsmanagement

begann seine Archivlaufbahn mit der Verzeichnung von Nachlässen, u.a. 2010 im Stadtarchiv Naumburg/Saale (Käthe Kruse) und 2015 im Baukunstarchiv der Akademie der Künste (Bernhard Hermkes). Zu Neumann & Kamp stieß er nach Abschluss des Archivstudiums an der Fachhochschule Potsdam 2016. Er betreute außerdem von 2015 bis Anfang 2018 das Archiv der Hoffbauer-Stiftung.

Für Neumann & Kamp leitete er Archivprojekte im Siemens Historical Institute, dem Deutschen Technikmuseum und dem Evangelischen Jugend- und Fürsorgewerk. Außerdem wird er gern zu Rate gezogen, wenn es um das Entziffern und die Transkription handschriftlicher Dokumente geht.

E-Mail:


Cosmas Tanzer (Werkstudent)

Nach Abitur und Freiwilligendienst studierte er in Jena und Zagreb Geschichte. Sein Studium schloss er 2020 mit einer Bachelorarbeit im Bereich der osteuropäischen Geschichte ab. Seitdem studiert er an der Humboldt-Universität zu Berlin im Master Geschichtswissenschaft mit einem Schwerpunkt auf Zeitgeschichte. Im Zuge seiner freiberuflichen Tätigkeit in der Gedenkstättenpädagogik war er etwa an der Erarbeitung von Bildungsmaterial und der Konzeption von Ausstellungen involviert. Seit November 2021 verstärkt er in Berlin als Werkstudent das Team von Neumann & Kamp.

E-Mail:


Lars Plettenberg, M. A.

Archiv- und Informationsmanagement, Biografien

studierte an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Geschichte und Politikwissenschaft. Schwerpunkte des Studiums waren Sicherheitspolitik, Rüstungspolitik und die eng mit der Stadt Kiel verbundene Geschichte der Marine. Im Jahr 2014 wurde seine Masterarbeit „Die Entwicklung des Rüstungsexports in Deutschland seit der Wiedervereinigung“ veröffentlicht. Nach Abschluss des Studiums arbeitete Lars Plettenberg im Stadt- und Schifffahrtsmuseum Kiel und dem Stadtarchiv Kiel. Lars Plettenberg arbeitet seit 2018 bei Neumann & Kamp und ist maßgeblich am Projekt Dräger (Archiv, Biografien) beteiligt.

E-Mail:


Britt Badekow, B.A.

Arbeitete zunächst einige Jahre in der Medien- und Werbebranche Nordrhein-Westfalens in verschiedenen kreativen und analytischen Positionen. Anschließend studierte sie Geschichte und Deutsche Literatur an der Humboldt-Universität zu Berlin. Durch ein Praktikum kam sie 2017 zu Neumann & Kamp. In den folgenden Jahren war sie freiberuflich im Bereich Public History tätig und unter anderem an zahlreichen Projekten von Neumann & Kamp als externe Mitarbeiterin beteiligt. Aktuell befindet sie sich in der Abschlussphase ihres Masterstudiums der Historischen Urbanistik am Center for Metropolitan Studies der TU Berlin. Seit dem Frühjahr 2022 ist sie fester Bestandteil des Teams von Neumann & Kamp.

E-Mail:



Niederlassungen: Berlin Düsseldorf Hamburg München Stuttgart Zürich
Arbeitsbereiche: Archiv- und Informationsmanagement Ausstellungen Biografien/Gutachten Chroniken und Festschriften Geschichte Digital Leitung/Verwaltung

image/svg+xml